Referat Peru

Peru-Referent

Martin Schwark hat mehr als 20 Jahre in Bolivien gelebt und dort mit kirchlichen Basisgemeinden und Fairhandels-Projekten gearbeitet. 2012 ist er nach Deutschland zurückgekehrt und kümmert sich seit Herbst 2016 als Peru-Referent um die gute Verbindung nach Peru und um die Zusammenarbeit aller Partner unserer Mission dort.
Zu seinen Aufgaben zählt u. a. in Gemeinden, Gruppen und Organisationen in Vorträgen, Workshops und Veranstaltungen über die sozialen und pastoralen Aufgaben unserer Schwestern in Peru zu informieren sowie von Land, Leuten und Kirche dort zu berichten. Wenn Sie ihn in Ihrem Familienkreis, Ihrer Gruppe, Gemeinde, Verband oder Organisation zu einem Nachmittag oder Abend einladen möchten, erreichen Sie ihn per Email: peru@vinzentinerinnen-hildesheim.de

Spenderbetreuung

Schwester Christiana Kerßenfischer engagiert sich in der Betreuung unserer mehrheitlich langjährigen Spenderinnen und Spender sowie der Patenschaften. Mit viel Freude und Einsatzbereitschaft versendet sie "Spendenquittungen" und Informationsbriefe und beantwortet Fragen zu unseren Aufgaben und Projekten in Peru.

 

 

Vor ihr hat sich Schwester Pacifica Kühne über 40 Jahre intensiv dieser Aufgabe gewidmet. Sie verkörperte den  „Verein der Förderer der Missionswerke der Barmherzigen Schwestern e. V.“. Durch ihre Zugewandtheit, ihr Einfühlungsvermögen und ihre Tatkraft konnte sie unendlich viel für unsere Schwestern und unsere Werke in Peru erreichen. 2013 musste sie aus Altersgründen die Aufgabe aufgeben, unterhielt aber bis zu ihrem Tod am 12. Juli 2017 persönliche Kontakte zu Förderern.