Weihnachten an der Vinzenzpforte

Jeanne Golla, Leiterin der Vinzenzpforte (kurz Vip genannt), und die FSJ-lerin Sophie hatten im Advent bereits viele Weihnachtspakete für die Besucher der Vinzenzpforte zusammengestellt. Die gesammelten Schuhkartons wurden mit Kosmetikartikeln und Süßigkeiten gefüllt, in buntes Papier eingewickelt und zum Transport in gespendete Leinenbeutel verpackt.
Am 24. Dezember gab es in der Vip um 12:00 Uhr ein leckeres Mittagessen und anschließend eine kleine Weihnachtsfeier. Schwester Hanna und Kristina Bergmann (Hausleitung im Mutterhaus) begleiteten den Gesang mit Gitarre und Querflöte. Eine weihnachtliche Geschichte wurde vorgelesen und dann gab es frische Waffeln, Kaffee, Tee und Kakao. Alle Weihnachtspakete fanden erfreute Abnehmer.
Die mit einem bunt geschmückten Tannenbaum und passenden Tischdecken und Servierten dekorierte Vip bietet ebenso an den beiden Feiertagen ein gutes Mittagessen an, das von einer Großküche zur Verfügung gestellt wurde.

Herzlichen Dank allen HelferInnen und UnterstützerInnen!!!