Schwester Maria Pacifica verstorben

Am Abend des 12. Juli 2017 gab unsere liebe Mitschwester
Schwester Maria Pacifica Kühne
ihr Leben dankbar und vertrauensvoll in Gottes Hände zurück.
Sie wurde 87 Jahre alt und gehörte unserer Gemeinschaft 61Jahre an.

Schwester M. Pacifica war ausgebildete Erzieherin und Sozialpädagogin, aber ihre Lebensaufgabe war die Unterstützung und Betreuung unserer Mission in Peru. Fast 40 Jahre lang war sie mit Freunde und großem Einsatz für unseren Peru-Förderverein tätig. Durch ihr Einfühlungsvermögen und ihre Tatkraft konnte sie unendlich viel für unsere Schwestern und Werke in Peru bewirken.

Hier können Sie den Totenbrief anschauen.