Professjubiläen im Konvent Katharina

Am 7. September feierten fünf Schwestern aus dem Konvent Katharina ihr Professjubiläum zusammen mit Mitschwestern, Freunden und Verwandten. Aus praktischen Gründen fand die Feier im benachbarten Mutterhaus statt.  
Schwester Ariberta und Schwester Raphaele haben vor 65 Jahre  und die Schwestern Adeltrudis, Herma und Jovita vor 60 Jahren ihre Profess abgelegt.
Im Festgottesdienst, den Pfarrer Ewald Gnatzy zusammen mit Pfarrer Roman Blasikiewicz feierte, erneuerten die fünf Schwestern ihre Gelübde. Dem Gratulationsempfang in der Eingangshalle folgte ein festliches Mittagessen im historischen Refektorium des Mutterhauses. Das gemeinsame Kaffeetrinken beendete die schöne Feier.

Schwester M. Ariberta Klinitzke war als ausgebildete Krankenschwester viele Jahre in der ambulanten Pflege und dann in der Altenpflege in verschiedenen unserer Einrichtungen tätig. Von 1995 bis 2012 setzte sie sich im St. Elisabeth-Krankenhaus in Salzgitter-Bad im Besuchsdienst und verschiedenen Bereichen ein.
Schwester M. Raphaele Siegel war nach einer Ausbildung als medizinisch-technische Assistentin über 20 Jahre im Labor des Elisabeth-Krankenhauses in Kassel tätig. Anschließend setzte sie dort 14 Jahre in der seelsorglichen Betreuung der Patienten ein. Im Krankenhaus Neu-Mariahilf in Göttingen setzte sie sich von 2004 bis 2012 im Küsterdienst ein.
Schwester M. Adeltrudis Nikolaus hat als ausgebildete Krankenschwester mit entsprechender Weiterbildung viele Jahre in der Apotheke und dann als Abteilungsschwester im Vinzenzkrankenhaus in Hannover gearbeitet. Von 1995 bis 2002 stand sie als Oberin dem dortigen Konvent vor. Von 2002 bis 2014 war sie im Küsterdienst und im Besuchsdienst im Altenpflegeheim Marienhaus eingesetzt.
Schwester M. Herma Ternes war in verschiedenen unserer Häuser in der Küche tätig bis sie 1969 nach Peru ging. Hier sorgte sie 38 Jahre für das leibliche Wohl der Mitschwestern und Kinder. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland setzte sie sich bis 2014 nach Kräften im Schwesternkonvent Bernwardshof ein.
Schwester M. Jovita Römer war als ausgebildete Kinderkrankenschwester fast zwanzig Jahre in der Kinderklinik des St. Bernward-Krankenhauses in Hildesheim tätig. 1986 absolvierte sie eine Ausbildung in der Altenpflege und war in mehreren unserer Altenpflegeheime eingesetzt. Von 2000 bis 2012 war sie im St. Elisabeth-Krankenhaus in Salzgitter-Bad im Besuchsdienst tätig