Kongress der VInzentinischen Familie in Rom

Generaloberin Schwester Teresa nahm zusammen mit Schwester Hanna sowie zwei Mitarbeitenden vom 8. bis 12. Januar 2020 am Kongress der Vinzentinischen Familie in Rom teil.
Die rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehören zu den rund 150 Gemeinschaften und Organisationen, die sich auf den hl. Vinzenz von Paul berufen und sein Charisma leben.
Die Vinzentinische Familie [FamVin] will alle, die im Sinne des vinzentinischen Charismas tätig sind, weltweit vernetzen, um eine größere Wirksamkeit zu erreichen. Dazu gehören konkrete Projekte, an den gemeinsam gearbeitet wird, um Synergien zu nutzen und der Stimme für die Armen ein stärkeres Gewicht zu geben.

Einen ausführlichen Bericht mit Bildern finden Sie hier